Facebook Fan werden

Sie bestaunen auf der höchsten Erhebung des nördlichen Vogtlandes (511 m), dem Kuhberg, in den Sommermonaten eine riesige Außenmodelleisenbahnanlage und können von dem 21 m hohen Aussichtsturm einen herrlichen Rundblick genießen.

Mit dem kulinarischen Angebot der Gaststätte "Kuhbergbaude" auf dem Kuhberg in Netzschkau OT Brockau (0376534125) werden Sie verwöhnt.

Danach führt Sie die Fahrt in Ihrem Bus mit einer ortskundigen Reiseleitung über Berg und Tal nach Reichenbach, am Wasserturm vorbei, zur Göltzschtalbrücke. Hier bekommen Sie - auf Wunsch auch ganz bequem im Bus sitzend - unterhaltsam und kompetent Insiderwissen zu dem Monument vermittelt.

Zurück geht es durch das Göltzschtal wieder zum Kuhberg, wo Sie sich bei Kaffee und Kuchen von all den Eindrücken entspannen können.

Währ der gesamten Fahrt erfahren Sie viel Interessantes über die Region rund um die Göltzschtalbrücke und auch zum Vogtland selbst.

Kosten Reiseleitung (ca. 2,5 Stunden): 60 Euro/Bus
Start und Ziel "Kuhbergbaude"  incl. Erläuterung Göltzschtalbrücke
   
   
Dauer des gesamten Aufenthaltes ca. 5 Stunden

 

Kulinarisch und Wissenswert

zurück zu Übersicht